Click here to view our annual report for 2015 (English) Haga un clic aquí para ver nuestro informe anual de 2015 (Español)

Partnerorganisationen



There are currently 27 organizations that work with Sustainable Bolivia
Alerta Verde
Alerta Verde setzt sich für nachhaltige Lebensformen und Stärkung des Umweltbewusstseins ein und entwickelt Stadt- und Schulgärten in den verarmten Gebieten im Süden von Cochabamba Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Atendi
arbeitet mit Kindern, die zahlreiche psychische und physische Bedürfnisse haben. Atendi bietet ein Programm für die Stimulierung des Geistes und lehrt Kindern das selbständige Gehen, Reden oder Essen. Erfahrene Praktikanten können an Physio- und / oder Hydrotherapie-Sitzungen teilnehmen, während Praktikanten ohne Erfahrungen willkommen sind um bei einer Vielzahl von Projekten zu helfen. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Bolivia Digna (formerly Yo voy A Ti)
Bolivia Digna arbeitet mit Jugendlichen, die in gefährlichem Umfeld auf der Strasse leben. Wir unterhalten eine mobile Schule und unterstützen junge Menschen in Not. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Bolivian Amphibian Initiative (BAI)
Initiative mit Sitz in Cochabamba hat sich auf den Erhalt der einheimischen Amphibienarten der Hochanden spezialisiert, insbesondere auf den Titicaca-Riesenfrosch. Die Organisation verfügt über ein Zuchtzentrum für Tiere in Gefangenschaft und über ein Amphibienmuseum und möchte auf die Bedrohungen aufmerksam machen, denen Amphibien in den fragilen Ökosystemen Boliviens ausgesetzt sind Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
CAICC
kümmert sich um Kinder und Jugendliche, deren Eltern inhaftiert sind, oder die verlassen wurden, weil ihre Eltern auf der Suche nach Arbeit in ein anderes Land ausgewandert sind. Freiwillige Helfer können in der Tagesstätte oder in der Schule helfen. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
CECAM
organisiert Trainings und Fortbildungen für die schwächsten Gruppen der Gesellschaft. Ehrenamtliche Helfer sind in den verschiedensten Bereichen willkommen – von Umwelterziehung, Mitarbeiterführung, Gleichberechtigung der Geschlechter bis hin zu wirtschaftlicher Entwicklung Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Centro Ecuestre Tunari
CONCES (formerly UCCE/SISE)
Energetica
Energetica hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität der ländlichen Bevölkerung sowie der angrenzenden Stadtbevölkerung durch die Förderung der sinnvollen Energienutzung, zu verbessern. Volontäre mit geeigneten Kenntnissen werden Reisen in ländliche Gebiete machen um Solarkollektoren und Biomasse-Küchen zu installieren Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Gaia Pacha
Die Arbeit von Gaia Pacha konzentriert sich auf die Bildung und das Umweltbewusstsein, als auch auf den Schutz und die Nachhaltigkeit von jenen Gemeinden, die unter der Gefahr sich verringender Ressourcen stehen. Die Freiwilligen/Praktikanten können bei der Gestaltung und Implementierung von Lehrmaterialien helfen; sie können Projekte zur Vermittlung eines Umweltbewusstseins bei jungen Menschen planen und bei der Instandhaltung eines ökologischen Modellhauses assistieren Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
IDEI
ist eine bürgerliche Forschungseinrichtung, die sich mit den Themen internationaler Beziehungen, Recht, Indigenismus und Politik befasst. Freiwillige Helfer können eigene Forschungen durchführen, zu IDEI Publikationen beitragen oder die Rechtslagen in verschiedenen Cochabamba-Gemeinden auswerten. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Infante
dient als Haus für Opfer von sexueller und häuslicher Gewalt. INFANTE spielte eine Schlüsselrolle als Promoter von örtlicher und nationaler Politik zur Wiederherstellung der Rechte der Opfer. INFANTEs verschiedene Programme bieten eine Vielfalt von Möglichkeiten für Freiwillige, zum Beispiel als Assistenz in Workshops zur Gewaltprävention, bei der Kinderbetreuung oder zur Steigerung des Gemeindebewusstseins. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Jardin Botanico
Mano a Mano
Die Organisation Mano a Mano erstellt Infrastruktur in Randgebieten, zum Beispiel Krankenhäuser und Schulen. Qualifizierte Volontäre werden in den Bereichen Web Design, Spendenaktionen, Bauwirtschaft, Projektmanagement und Gesundheitswesen eingesetzt. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Mosoj Yan
bietet Präventions- und Rehabilitationsprogramme für Mädchen, die im Straßenhandel tätig sind, und für Mädchen, die misshandelt worden sind. Volontäre leiten Workshops, helfen bei Spendenaktionen, bieten Lehrgänge an oder sind an der finanziellen Unterstützung von kleinen Unternehmen beteiligt. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Movimiento Sonrisa
hilft jungen Krankenhauspatienten, die während Operation und Genesung nicht von ihrer Familie unterstützt werden, und sammelt vor Ort und im Ausland Spenden für die medizinische Versorgung von Kindern, deren Eltern sich eine solche nicht leisten können. Freiwillige können sich für eine Tätigkeit auf einer oder mehrerer der folgenden Krankenstationen entscheiden: Verbrennungen, Traumatologie, Infektiologie, Chirurgie und Mangelernährung. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Niños Con Valor
Niños con Valor (NCV) wurde 2005 gegründet um die körperlichen, emotionalen und geistigen Bedürfnisse von Kindern mit schwieriger und oft traumatischer Vergangenheit zu erfüllen. Dies erlaubt ihnen über ihre Lebensumstände hinwegzukommen, ihr volles Potenzial zu entwickeln und die erlernten Werte und Fähigkeiten an andere Kinder in Not weiterzugeben. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Performing Life
stärkt Straßenkinder durch bildende und darstellende Kunst. Jonglieren ist eine sehr beliebte Beschäftigung in der Organisation. Außerdem stellen Kinder Kunsthandwerk her, welches gewinnbringend im Ausland verkauft wird. Der Gewinn wird in Kleinstunternehmen investiert, die von Kindern und ihren Eltern betrieben werden. Freiwillige können an Jonglier- und Bastel-Workshops teilnehmen, an der Gründung von Kleinstunternehmen mitwirken oder pädagogische Unterstützung leisten. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Permaculture Research Centre – Mizque
PROCASHA
Project Independencia
Das Projekt ‘Proyecto Artesanía Zona Andina’ (PAZA) begann im Juli 2007 auf Anliegen der Frauen in der ländlichen Gemeinde Huancarani. Der Fokus lag zunächst darauf, natürliche Färbetechniken zu lehren und traditionelle Webarbeiten zu verkaufen. Dorinda Dutcher, Volontärin für das Friedenskorps, leitete das Programm bis das Friedenskorps 2008 abzog. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
Smiles Forever
Smiles Forever ist eine Non-Profit Stiftung, die den Kreislauf der Armut unterbrechen moechte, indem sie mittellosen jungen Idígena-Frauen eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin ermoeglicht. Dadurch sind sie in der Lage, ihre Situation zu verändern, ihre Familien zu versorgen, eine führende Rolle in ihrem Land einzunehmen und sich für die zahnärztliche Versorgung in verarmten ländlichen Gemeinden zu engagieren. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
SODIS
TIA Bolivia
Uyarina - Punto de Encuentro
Vivo En Positivo
Vivo en Positivo ist eine private, gemeinnützige Organisation, die von Personen gegründet wurde, die an HIV/Aids erkrankt sind. Die Organisation ist mit dem Ziel gegründet, bessere Lebensverhältnisse für Kinder, Frauen and Männer mit HIV/Aids zu schaffen und die Risiken von Infektionen, besonders von Risikogruppen und der generellen Bevoelkerung bei der Durchsetzung von örtlichen und überregionalen Projekten. Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung
ZOOPRAMA